Reinigung von Wachstuch Tischdecken

Ihre Tischdecke aus Wachstuch – Hygienisch, robust und leicht zu reinigen

Schützen Sie die Oberfläche Ihres wertvollen Tisches mit Wachstuch. Es gibt mannigfaltige Größen und Formen für jede Art von Tisch, ob dieser nun rechteckig, quadratisch oder rund ist. Auch wenn die Oberfläche nicht mehr so schön erhalten ist, kann das Aussehen des Tisches durch eine Tischdecke aus Wachstuchmaterial mit einem ansprechenden Design nur gewinnen. Durch den günstigen Preis der Tischdecken ist es auch kein Problem, für die unterschiedlichen Anlässe das passende Tischtuch auf Vorrat bereitzuhalten. Die große Auswahl an verschiedenen Mustern erlauben den Gebrauch des Wachstuches für den Alltag genau so wie für festliche Anlässe. Auch der Wechsel der Jahreszeiten ist Grund genug für die Auswahl der passenden Tischdecke.

Leichte Entfernung der gängigen Verunreinigungen

Das Grundmaterial des Wachtuchs ist in der Regel der Kunststoff PVC, der sich durch gute Haltbarkeit auszeichnet. Die Unterseite ist zur Besseren Haftung auf der Oberfläche des Tisches durch eine Baumwollschicht ergänzt.

Das Kunststoffmaterial eignet sich im Gegensatz zur Baumwoll- oder Leinendecke ausgezeichnet dazu, eine Wachstuch Reinigung mit einem feuchten Tuch und etwas Schmutzlöser wie Spülmittel durchzuführen. Alle Essensreste, Saucenflecken oder verschüttete Getränke lassen sich damit in der Regel leicht entfernen. Das geht in der Regel ganz schnell mit einem Wisch.



Handwäsche ohne aggressive Chemie

Für gröbere Verschmutzungen eignet sich eine Handwäsche in der Badewanne. Für einzelne hartnäckige Flecken hat sich auch der Einsatz eines Schmutzradierers bewährt. Schnell sieht nach der Wachstuch Reinigung der Tisch wieder aus wie neu. Achten Sie lediglich immer darauf, dass Sie keine aggressiven Reiniger verwenden, die z. B. Chlor enthalten. Denn diese greifen das PVC an, so dass es zu Verblassen der Farben oder sogar zu Verformungen des Materials kommen kann.

Schongang der Waschmaschine

Auch eine Wachstuch Reinigung in der Waschmaschine ist im Einzelfall möglich. Dazu nutzen Sie allerdings nur ein schonendes Programm z. B. für Seide mit höchstens 30 ° C. Vorsicht: Vergewissern Sie sich, dass der Schleudergang ausgeschaltet ist! Denn beim Schleudern entstehen durch das Zusammenpressen des Materials scharfe Falten. Wenn diese unschönen Erscheinungen einmal da sind, lassen sie sich leider nicht mehr entfernen. Das Wachstuch sieht dann unansehnlich aus und wird außerdem mit der Zeit brechen. Ansonsten lassen sich die Wachstücher auf niedriger Stufe von der Baumwollseite her bügeln. Das gelingt allerdings nur ein bis zwei mal, bevor das Bügeln die Decke doch zu sehr strapaziert. Wachstücher ohne Baumwolle können übrigens sogar geschleudert werden. Allerdings darf man diese auf keinen Fall bügeln!

Wachstuchtischdecken sind unkomplizierter Schmuck für jeden Tisch

Wenn Sie diese wenigen Hinweise beachten, werden Sie lange Zeit Freude an Ihrer Wachstuchdecke haben. Sollten noch Fragen offen sein, wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit diesen Materialien finden wir für jedes Problem die passende Lösung.

Bringen Sie Abwechslung auf den Tisch mit einer frischen Decke im modernen Design!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.